Gedenken an Kriegsbeginn

60 Jahre nach dem Überfall der Deutschen auf Polen haben Bundespräsident Rau und sein polnischer Amtskollege Kwasniewski zu einem Jahrhundert des Friedens aufgerufen. Auf der Brücke zwischen Frankfurt an der Oder und Slubice bekräftigten sie per Händedruck die Freundschaft beider Länder. Als erstes deutsches Staatsoberhaupt nahm Rau anschließend an der zentralen polnischen Gedenkfeier auf der Westerplatte bei Danzig teil. Dort hatte am 1.September 1939 mit dem Beschuss polnischer Stellungen der Zweite Weltkrieg begonnen.

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.