EU-Kommission bestätigt

Das Europaparlament hat die neue EU-Kommission von Romano Prodi mit großer Mehrheit bestätigt. Für Prodi und seine Kommissare stimmten 414 der 591 Abgeordneten. Die neue Kommission ist bis zum Jahr 2005 gewählt worden. Die alte Kommission unter Präsident Jacques Santer war im März zurückgetreten. Ihr wurde vorgeworfen, die Kontrolle über die EU-Verwaltung verloren und Vetternwirtschaft betrieben zu haben. Die Nachfolger werden sich eine sehr viel schärfere Kontrolle durch die Volksvertretung gefallen lassen müssen. Bei Fehlverhalten einzelner Kommissare wird Prodi künftig deren Rücktritt verlangen. Den Parlamentariern versprach der Kommissionspräsident Offenheit und Zusammenarbeit.

Original, Google Cache, archive.org

Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.