Tagesarchiv: Oktober 4, 2004

Betriebsrat fordert Konzept vom Management

In der Krise um den KarstadtQuelle-Konzernhaben dieKarstadt-Arbeitnehmervertreterprinzipiell Kompromissbereitschaft signalisiert. Der Betriebsrat verlangt jedoch von der Unternehmensleitung, dass diese ein schlüssiges Sanierungskonzept vorlegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Polen kündigt Truppen-Abzug an

Die USA verlieren im Irak im kommenden Jahr einen ihrer wichtigsten Verbündeten der Koalitionstruppen. Der polnische Präsident Aleksander Kwasniewski sagte in Paris, Polen wolle seine Truppen bis Ende 2005 aus dem Irak abziehen. Mit dem Abzug solle bereits im Januar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Tote und Verletzte bei Bombenanschlägen

Bei zweiExplosionen in Bagdad sind mindestens 12 Menschen gestorben, mehr als 80 wurden verletzt. Die Detonationen ereignete sich nahe der“Grünen Zone“ undin der Nähe eines von Ausländern bewohnten Hotels. Bei einer Autobomben-Explosion in Mossul starben sieben Menschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Aachen klettert auf Rang vier

Vier Tage nach dem Einzug in die Gruppenphase des UEFA-Cups ist Alemannia Aachen mit einem 5:1Sieg über Dresden eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Dynamo bleibt durch seine vierte Niederlage in Serie Tabellen-Schlusslicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

US-Veto kippt Resolution gegen Israel

Die USA haben mit ihrem Veto im UN-Sicherheitsrat erwartungsgemäß eine gegen Israel gerichtete Resolution zu Fall gebracht. Der Entwurf war von Algerien eingebracht worden und forderte ein Ende der israelischen Militäreinsätze im Gaza-Streifen. Thomas Reinke berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Benachteiligung wegen Geschlechts bald unter Strafe

Mit höheren Versicherungsprämien für Frauen könnte es in der EU bald vorbei sein:Künftig soll die wirtschaftliche Benachteiligung von Männern oder Frauen aufgrund ihres Geschlechts unter Strafe gestellt werden. Darauf haben sich die 25 EU-Staaten mit der neuenGleichbehandlungsrichtlinie verständigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Keine Grundlage für Vertriebenen-Klagen“

Wie zuletzt gegenüber der polnischen Regierunghat Bundeskanzler Schröder auch in Tschechien deutlich gemacht, dass er keine Grundlage für Entschädigungsforderungen deutscher Vertriebener sieht.Bei einem Besuch in Prag sagte er, die Vergangenheit dürfe die Zukunft in Europa nicht verdrängen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

USA reagieren zurückhaltend auf Polens Abzugspläne

Die US-Regierung hat zurückhaltend auf die Ankündigung Polens reagiert, seine Truppen bis Ende kommenden Jahres aus dem Irak abzuziehen. „Bei den Verhandlungen mit unseren Koalitionspartnern war der Ansatz immer, dass Entscheidungen über die Truppenpräsenz von der konkreten Situation abhängen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Es gab Kommunikationsprobleme“

Nach dem Wechsel an der Spitze der Hilfsorganisation Cap Anamurwilldie neue ChefinEdith Fischnaller wiederdie Projektarbeit in den Mittelpunkt rücken und Entscheidungen verstärkt im Team treffen. Im Interview mit wdr.de räumte sie ein, dass es in der Vergangenheit Kommunikationsprobleme gegeben habe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

EU-Kommission wird Beitrittsgespräche empfehlen

Die EU-Kommission wird sich nach Aussage des finnischen Kommissars Rehn am Mittwoch für Beitrittsgespräche mit der Türkei aussprechen. Die Empfehlung werde allerdings an einen Mechanismus geknüpft sein, derdie türkischen Zusagen zur Achtung der Menschenrechte, Minderheitenrechte und Demokratie überprüft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit