Tagesarchiv: Oktober 9, 2004

Beyer erobert Box-Weltmeister-Titel zurück

Der Deutsche Markus Beyer ist wieder Weltmeister im Supermittelgewicht des World Boxing Council. Der 33-Jährige besiegte den Italiener Cristian Sanavia durch K.o. in der sechsten Runde. Sanavia hatte Beyer im Sommer überraschend den Titel abgejagt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Deutschland führt zur Pause in Teheran

Mehr als 100.000 Zuschauer sehen das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft in Teheran gegen Iran. Bislang läuft es für Klinsmanns Kicker nicht schlecht: Zur Halbzeit lag Deutschland 1:0 in Führung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Otto erwägt Übernahme von Unternehmensteilen

Neben anderen Unternehmen hat auch der Hamburger Versandhandelskonzern Otto Interesse an Teilen von KarstadtQuelle bekundet. Nachdem die Banken ihre Bereitschaft zur Rettung der angeschlagenen Firma gezeigt haben, kündigteder VersandhändlerQuelle betriebsbedingte Kündigungen an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Klinsmann setzt auf Neulinge in Nationalelf

Das Abenteuer Iran hat begonnen: Bundestrainer Klinsmann hat die Nationalelf mit einer Stadtrundfahrt auf das Länderspiel in Teheran heute Abend eingestimmt. Möglicherweise wird er bis zu fünf Positionen im Team neu besetzen. Hitzlsperger und Mertesacker können auf ihr Debüt hoffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Stolz und Wut am Wahltag

Stolz und Wut lagen am Wahltag dicht beieinander. Die ersten Wahlen nach dem Ende des Taliban-Regimes begannen verheißungsvoll. Doch schon bald bestätigte sich, was viele Kritiker zuvor befürchtet hatten. Vielerorts kam es zu Unregelmäßigkeiten.Christoph Heinzle berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Philosoph Jacques Derrida gestorben

Der französische Philosoph Jacques Derrida ist tot. Der „Vater der Dekonstruktion“ starb in Paris an den Folgen einer Krebserkrankung. Derrida galt als der bedeutendste, aber auch umstrittenste zeitgenössische Denker Frankreichs. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Scharfe Töne zwischen Bush und Kerry

US-Präsident George W. Bush und Senator John Kerry haben sich auch im zweiten Fernsehduell des Präsidentschaftswahlkampfs einen lebhaften Schlagabtausch geliefert. Leidenschaftlich verteidigte der Präsident den Krieg im Irak und seine Wirtschaftpolitik. EbensoheftiggriffKerry Bush in genau diesen Punkten an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit