Tagesarchiv: Oktober 13, 2004

Schröder, Fischer und Schily bei Gipfeltreffen in Rom

Bundeskanzler Schröder sowiedie Minister Fischer undSchily werden heute in Rom zum italienisch-deutschen Gipfeltreffen erwartet. Die Beziehungen zwischen den Ländern sind seit Jahrzehnten stabil. Doch jetzt gibt es erstmals einen handfesten politischen Konflikt. Aus Rom berichtet Jörg Seisselberg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Vom Papa-Mobil in den Ferrari (14.10.2004)

Was schenkt man jemandem, der eigentlich alles hat, gar nichts braucht und dem weltliche Dinge gar nicht wichtig sind?Einen Ferrari! Zum 26. Jahrestag seiner Papstwahl bekommt das Oberhaupt der Katholischen Kirche von dem italienischen Autobauer ein Formel-1-Sondermodell. Papa-Mobil adé? Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Künftig bessere Berufsvorbereitung in Schulen

Jugendliche sollen von den Schulen besser auf den Einstieg in den Beruf vorbereitet werden. In einer Rahmenvereinbarung schriebendie 16 Kultusminister und die Bundesagentur für Arbeit einebessere Zusammenarbeit zwischen Schulen und Wirtschaft fest. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Israel will Zugang zum Tempelberg begrenzen

Während des Ramadan pilgern Hunderttausende Muslime nach Jerusalem, um auf dem Tempelberg zu beten. In diesem Jahr will Israel den Zugang begrenzen. Nur 60.000 Pilger sollen auf das Gelände gelassen werden. Begründung: Beim üblichen Besucheransturm drohe ein Gebäudeteil einzustürzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Verhandlungen mit ersten Kaufhaus-Interessenten

Die zum Verkauf stehenden Karstadt-Häuser locken bereits zahlreiche Interessenten. Nach Angaben der Konzernführung gibt es mehr als 100 Anfragen und auch schon erste Gespräche. Bei den Verhandlungen über den Sparplan drängt unterdessen die Zeit: Bis morgen soll eine Einigung her. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Montagewerk in Bochum droht angeblich das Aus

Schock bei der Belegschaft in den deutschen Opel-Werken: Von den Sanierungsplänen des Mutterkonzerns General Motors ist angeblich vor allem das Bochumer Werk betroffen. Zeitungsberichten zufolge bereitet Opel derzeit Teilschließungen vor. Langfristig sei der Bereich Montage in Gefahr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Bund und Länder rangeln um Kompetenzverteilung

Der Streit geht weiter: DieFöderalismuskommission berät in Berlin abschließend über die zukünftige Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern.Bislang besteht die Einigkeitoffenbar nur darin, die Zahl der zustimmungspflichtigen Gesetze drastisch zu reduzieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Was sind Bildungsstandards?

Die PISA-Studie hat für Bewegung in Deutschland gesorgt. Die Kultusmininister Konferenz hat die ersten so genannten Bildungstandards verabschiedet. Sie sollen Orientierungshilfe für die Schulen sein, zugleich aber auch Vergleichsmöglichkeiten bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Verkehrsminister befürchten Chaos auf den Straßen

Mit mehr als einem Jahr Verzögerung soll die LKW-Maut nun zum Jahreswechsel endlich eingeführt werden. Allerdings hat bisher erst ein Fünftel der geplanten 500.000 LKW ein Erfassungsgerät installiert. Die Verkehrsminister der Länder warnen bereits vor Staus und langen Wartezeiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Schily rechnet mit fairem Kaplan-Prozess

Bundesinnenminister Schily hat sich erfreut über die Abschiebungdes IslamistenführersKaplan gezeigt. Schily sagte in der ARD, es sei wichtig, „dass dieses Spiel jetzt zu Ende ist“.Er sei sicher, dass Kaplan in der Türkei mit einem rechtsstaatlichen Verfahren rechnen könne. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit