Tagesarchiv: Oktober 18, 2004

Mutmaßliche militante Islamisten festgenommen

Bei landesweiten Razzien hat die spanische Polizei sieben mutmaßliche militante Islamisten festgenommen. Die Gruppe soll nach Angaben von Ermittlern einen Bombenanschlag geplant haben. Im März waren bei Anschlägen auf Madrider Vorortzüge 191 Menschen getötet worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

1860 feiert gegen Frankfurt ersten Auswärtssieg

1860 München hat mit einem 2:1 bei Eintracht Frankfurt in der 2. Fußball-Bundesliga seinen ersten Auswärtssieg gefeiert. Vor 25.000 Zuschauern nutzten die „Löwen“ im Duell der Erstliga-Absteiger ihre Chancen – trotz einer Gelb-Roten Karte gegen Münchens Roman Tyce. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Warten und Pannen zum Auftakt in Florida

Zwei Wochen vor dem eigentlichen Wahltermin am 2. November hat im US-Bundesstaat Florida die Präsidentenwahl begonnen. Um ein Chaos wie vor vier Jahren zu vermeiden, wurde dazu aufgerufen, vom vorzeitigen Stimmrecht Gebrauch zu machen. Der Andrang war rege, die Wartezeit lang. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kramnik verteidigt Weltmeistertitel

Großmeister Wladimir Kramnik aus Russland bleibt Weltmeister im klassischen Schach. Erverteidigtein Brissago durch ein 7:7 gegen Herausforderer Peter Leko aus Ungarn den Titel, den er 2000 erstmals erobert hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Enthauptete Leichen entdeckt

Nördlich von Bagdad sind zwei Leichen enthaupteter Männer gefunden worden. Es soll sich um einen Türken und einen Iraker handeln, teilte die Polizei mit. Zudem soll der Fernsehsender AlDschasira ein Video erhalten haben, auf dem dieHinrichtung von zwei Mazedonierndokumentiert sein soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ist der Aufschwung schon wieder vorbei?

Die deutsche Wirtschaft ist zwar ein wenig in Fahrt gekommen, doch ein echter Aufschwung scheint nach wie vor nicht in Sicht. Für 2005 sei sogar mit einer Abschwächung zu rechnen, stellen die sechs Wirtschaftsforschungsinstitute in ihrem Herbstgutachten fest. Hauptgrund: der weiterhin schwache private Konsum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Geschäftsführung des Deka-Immobilienfonds tritt zurück

Die Geschäftsführung der Deka Immobilien Investment istmit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Damit zieht der Fondsdienstleister der Sparkassen-Gruppe Konsequenzen aus seinen Problemen mit dem auf Deutschland ausgerichteten offenen Immobilienfonds. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit