Tagesarchiv: Oktober 26, 2004

Schlüsselfunktion für das „neue“ Medium

Der Kampf ums US-Präsidentenamt geht indie entscheidende Phase – und tobt auch im Internet. Effektiv wie nie zuvor setzen Republikaner wie Demokraten in diesem Wahlkampf das Netz ein: vor allem um Spenden und freiwillige Helfer zu sammeln. Zugleich zeigt das Medium seine Stärke als Werkzeug direkter Demokratie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Bayern stoppt Wolfsburger Höhenflug

Bayern scheint sich auf dem Weg zu alter Stärke zu befinden: Pizarro schoss beide Tore zum 2:0-Sieg gegen den Spitzenreiter, der dennoch in Führung bleibt. Dortmund besiegte Hertha 1:0, Bochum schlug Mönchengladbach 3:0 und Kaiserslautern verlor in Hannover 1:3. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Rocco Buttiglione: Sieger oder Märtyrer?

Von Jörg Seisselberg, ARD-Hörfunkstudio Rom Ans Aufgeben, versichern alle in seinem Umfeld, hat Rocco Buttiglione nie gedacht. Jetzt hat er die Quittung erhalten: Das Amt als EU-Kommissar kann er sich abschminken. Von seinen umstrittenen Positionen zur Homosexualität und zur Rolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Diskussion um Neubesetzung der Kommission

Nachdem Scheitern der designierten EU-Kommission beginnt nun die Diskussion über neue Kandidaten. Grünen-Fraktionschef Cohn-Bendit schlug vor, jede Regierung solle künftigdrei Personalvorschläge abgeben, aus denen der Kommissionspräsident auswählen könne. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Engere wirtschaftliche Zusammenarbeit vereinbart

Kanzler Schröder und der französische Staatspräsident Chirachaben in Berlineine intensivere wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit beschlossen.Später ist ein Treffen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan über Fragen des möglichen EU-Beitritts geplant. Kritik an dem Treffen kam von der CDU. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Der Tag der Entscheidung in der Knesset

Das israelische Parlament ist zusammengekommen, umüber den umstrittenen Gaza-Abzugsplan von Ministerpräsident Scharon abzustimmen. Vor der Knesset demonstrierten Tausende gegen die Räumungpläne. Indes zieht sich die israelische Armee nach einem Militäreinsatz mit 17 Toten aus dem Gaza-Streifen zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Wer in der Regierung nicht mitarbeitet, muss raus“

Seit drei Jahren ist Amin Farhang Minister für Wiederaufbau in Afghanistan.Im Exklusiv-Interview mit tagesschau.de sprach der 65-jährige überdringend anstehende Aufgaben nach der Wahl und über die Chancen des verarmten, vom Bürgerkrieg zerrissenen Landes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit