Monatsarchiv: November 2005

Washington ist auch die Aids-Hauptstadt der USA

Einer von 20 Einwohnern der Metropole trägt das Virus in sich, bei jedem 50. ist Aids schon ausgebrochen. Die Rede ist nicht von der Hauptstadt eines afrikanischen Staates, sondern von der der USA. Für Aids-Helfer ist die Situation ein Skandal. Georg Schwarte berichtet aus Washington. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Sambia – wo das Virus alles zerstört

Das Aids-Virus verschärft in afrikanischen Ländern die ohnehin schon bestehenden Probleme. Es ist ein Glied in dem Teufelskreis, der Sambia in einen nationalen „Hunger-Notstand“ getrieben hat.Aids zerstört traditionelle Familienstrukturen und bringt eine ganze Volkswirtschaft ins Wanken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hertha hält sich Chancen offen

Hertha BSC hat den vorzeitigen Einzug in die K.o.- Runde des Uefa-Pokal-Wettbewerbs verpasst. Mit einem 0:0 beim Sampdoria Genua konnten die Berliner aber zumindest ihre Chancen auf ein Weiterkommen sichern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Esa-Sonde entdeckt Eis auf dem Mars

Darauf hat die Esa lange gewartet: Ihre Sonde Mars-Express hat in den Tiefen des roten Planeten riesige Flächen von nahezu reinem Wassereis entdeckt.Das Eisfeld von 250 Kilometern Durchmesser ist vielleicht einmal ein Ozean gewesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Der Strom kommt wieder

Nach fast fünf Tagen ohne Strom brennt in der münsterländischen Kleinstadt Ochtrup wieder Licht. Kochen, waschen und fernsehen sollte aber trotzdem niemand, denn der Strom kommt vorerst aus Notstrom-Aggregaten. Bis zum Ende der Woche soll die Stadt wieder aus dem öffentlichen Netz versorgt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Zwei Freisprüche und eine Verurteilung

Das UN-Kriegsverbrechertribunal hat einen Kosovo-Albaner wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit während des Kosovo-Krieges zu 13 Jahren Haft verurteilt. Zwei weitere Funktionäre der UCK-Guerilla wurden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Peres verlässt Arbeitspartei

Israels Ex-Regierungschef Peres hat nach sechs Jahrzehntendie Arbeitspartei verlassen. Er wolle seinen einstigen Rivalen, Ministerpräsident Scharon, im Wahlkampf unterstützen,erklärte Peres. Scharon hatte in der vergangenen Woche eine neue Parteigegründet. Bettina Marx berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit