Tagesarchiv: Dezember 23, 2005

„Gemeinsam sind wir stark“

In seiner Weihnachtsansprache hat Bundespräsident Köhler an den Gemeinschaftssinn der Deutschen appelliert. Mehr soziale Gerechtigkeit sei möglich, wenn Deutschland zusammenstehe. Allerdings sei das eine große Anstrengung, die ihre Zeit brauche, so Köhler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Tschad: „Befinden uns mit Sudan im Kriegszustand“

Nach bewaffneten Auseinandersetzungen an der Grenze des Tschad zu der sudanesischen Bürgerkriegsprovinz Darfur hat Tschad nun erklärt, sich im „Kriegszustand“ mit Sudan zu befinden. Die Regierung rief das Volk auf, sich gegen „den Feind des Tschad“ zu mobilisieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kind, was bist du groß geworden!

Der Trend geht eindeutig zur Patchwork-Familie- sogar im europäischen Hochadel. Diesen Eindruck hinterlässt zumindest die Weihnachtskarte des spanischen Königshauses. Doch nur wer genau hinschaut, erkennt, was da wie zusammengewürfelt wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Behördenrevolution auf Bundesebene

Die Bürger sollen nicht länger Bittsteller sein: Spätestens innerhalb von zwei Monatenmüssen ihnen Bundeshörden den Blick zwischen ihre Aktendeckeln gestatten. So sieht es der Gesetzentwurf von Rot-Grün vor. Aber auch Ausnahmen sind vorgesehen – unter anderem zum Schutz von Betriebsgeheimnissen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

15 Jahre Haft wegen Chemikalienlieferung an den Irak

Der niederländische Geschäftsmann Frans van Anraat ist zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er Chemikalien an den Irak geliefert hat. Das Gericht stellte fest, er habe wissen müssen, dass daraus Senfgas hergestellt wurde. Das Gift wurde vor allem gegen Kurden eingesetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Epidemie in Tschetschenien stellt Experten vor ein Rätsel

Psychologisches Trauma, Trinkwasservergiftung oder ein Angriff mit chemischen Waffen – zwischen diesen Polen bewegen sich die Spekulationen um die rätselhafte Erkrankung von mehr als 80 Jugendlichen in Tschetschenien.Fast nur Mädchen sind krank. Die Expertenhaben keine Erklärung parat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Riskante Spiele mit dem Koalitionsvertrag

Von Adrian Feuerbacher, NDR, ARD-Hauptstadtstudio Sollte jemand bei der Union den Koalitionsvertrag schon verlegt oder ins Altpapier geworfen haben – kein Problem. Wir können es gern noch mal zitieren: „Zwischen CDU, CSU und SPD bestehen hinsichtlich der Nutzung der Kernenergie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Schöne Bescherung

Von Stefan Wolff, ARD-Börsenstudio Frankfurt „In dubio pro reo“ – im Zweifel für den Angeklagten, heißt es in der deutschen Rechtssprechung, der zufolge außerdem dem Angeklagten die Schuld nachgewiesen werden muss. Doch diese Rechtsgrundsätze scheinen nicht zu gelten, wenn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wie geht es weiter an den Börsen?

2005 war das bisher beste Börsenjahr des neuen Jahrtausends – wie geht es weiter?Boerse.ard.debeschäftigtsich rund um den Jahreswechsel mit den Chancen und Risiken an den Börsen im neuen Jahr, mitGold- und Ölpreis, Konjunktur und Zinsen und mit Anlagemöglichkeiten im Ausland.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

NPD-Fraktion um ein Drittel dezimiert

Der Abgeordnetenschwund bei derNPD in Sachsen geht weiter. Der Leipziger Abgeordnete Schön sei aus Partei und Fraktion ausgetreten, so Landtagssprecher Klatte. Schön ist in dieser Woche der dritte Abgeordnete, der der NPD den Rücken gekehrt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit