Tagesarchiv: Dezember 28, 2005

Häftlinge lassen ihre Geiseln wieder frei

Nach drei Tagen ist eine Gefängnisrevolte in Brasilien unblutig zu Ende gegangen. Nach Verhandlungen mit der Polizei ließen die Häftlinge die 200 Geiseln frei. Die Behörden gingen auf die Forderung der Häftlinge ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ex-Chefbuchhalter bekennt sich schuldig

Der frühere Chefbuchhalter desUS-Energiedienstleisters Enron hat vor Gericht ausgesagt,Investoren betrogen zu haben. Durch sein Schuldbekenntnis könnten ihm zwei Jahre Haft erlassen werden. Für seinezwei ehemaligen Chefs hat sichdie Lage damitjedoch verschlechtert. Der Prozess gegen sie beginnt Ende Januar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Anklage gegen Bundeswehr-Ausbilder bröckelt

Im Verfahren gegen 18 Ausbilder der Bundeswehr wegen der Misshandlung von Rekruten im westfälischen Coesfeld ist die Anklage zum Teil zusammengebrochen. Das Landgericht Münster habe die Anklage der Staatsanwaltschaft für die Hälfte der Angeschuldigten nicht zugelassen, teilte das Gericht mit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Michael Uhrmann wieder in Topform

Michael Uhrmann fliegt bei der 54. Vierschanzentournee ganz weit nach vorne. Bei der Qualifikation zum Auftaktspringen in Oberstdorf kam er auf 137,5 Meter und war damit Zweitbester. Er musste sich nur Andreas Widhölzl geschlagen geben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Urteil gegen „Kameradschaft Westerwald“

Das Landgericht Koblenz hat fünf ehemalige Mitglieder der als rechtsextrem geltenden „Kameradschaft Westerwald“ zu teils mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Alle Angeklagten seien Mitglieder einer kriminellen Vereinigung gewesen, die seit 2002 bereit gewesen sei, auch gewalttätig gegen Andersdenkende vorzugehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Israel will Gaza-„Sicherheitszone“ durchsetzen

Die israelische Armee hat Palästinensern im nördlichen Gaza-Streifen das Betreten einer neuen „Sicherheitszone“ untersagt. Ab 17.00 Uhr MEZ dürften die Palästinenser das Niemandsland nicht mehr betreten, sagte ein Militärsprecher. Israel will so den Beschuss mit Raketen aus den Palästinensergebieten verhindern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hartz – alles ein Flop? So einfach ist es nicht!

Von Adrian Feuerbacher, NDR, ARD-Hauptstadtstudio Haben wir es nicht schon immer gewusst? Die Hartz-Reformen sind ein Flop. So werden viele gedacht haben. Das stimmt. Aber: Es stimmt nur zum Teil. Es lohnt sich, genauer hinzusehen. Ein wirklich heftiger Flop war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit