Tagesarchiv: März 2, 2006

NASA nimmt die Shuttle-Flüge wieder auf

Die US-Raumfahrtbehörde NASA will ihre bemannten Flüge wieder aufnehmen und bis 2010 den Ausbau der Internationalen Raumstation ISS abschließen. Nach neunmonatiger Pause soll im Mai die Raumfähre „Discovery“ zur ISS starten. An Bord wird auch der deutsche Astronaut Thomas Reiter sein. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Bush war rechtzeitig vorgewarnt

Bisher unveröffentlichte TV-Aufnahmen vom Tag, bevorHurrikan „Katrina“ die Stadt New Orleansüberflutete, dokumentieren: US-Präsident Bush war frühzeitig vor dem Wirbelsturmund dem möglichen Brechen der Deiche gewarnt worden – entgegen aller bisherigen Beteuerungen. Georg Schwarte berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Heros-Chef angeblich jahrelang erpresst

Mitarbeiter der insolventen Geldtransportfirma Heros sollen jahrelang die Leitung des Unternehmensdamit erpresst haben, deren illegalen Praktiken auffliegen zu lassen.Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Eine Mitarbeiterin wurdelaut SZ wegen des Verdachts der Erpressung und der schweren Untreue verhaftet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Viele Ideen, aber kein Konzept

Steigende Ölpreise, strengere Abgasvorschriften, alternative Antriebstechniken – der Genfer Autosalon 2006 steht ganz im Zeichen der Umwelt. Die Ideen der Autobauer fürihre eigeneZukunft sind ebenso vielseitig wie unübersichtlich, einen deutlichen Trend sucht man aber vergebens. Und die Deutschen hinken hinterher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kam der Auftrag zum Papst-Attentat aus dem Kreml?

Seit langem gilt die „bulgarische Spur“ als die heißeste bei der Suche nach den Hintermännern des Attentats aufJohannes Paul II. im Mai 1981. Nun hateine italienische Untersuchungskommission neue Indizien vorgelegt. Sie sollen die These erhärten:Der Auftrag für das Attentat kam aus dem Kreml. Jörg Seisselberg berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Heimliche Freunde? Der BND vor dem Irak-Krieg

Von Georg Schwarte, NDR-Hörfunkstudio Washington Wenn schon die Faktenlage unübersichtlich, das Geheimdienstthema schwer greifbar und die Beweisführung schwierig sind, auf eines wenigstens ist Verlass: den deutschen Beiß-Reflex Richtung Amerika. Von gezielten Indiskretionen der Regierung Bush ist da die Rede, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Annette von Aretin ist gestorben

34 Jahre lang war Annette von Aretin Berufe-Raterin im Team von Robert Lembkes „Was bin ich?“. Als erste Ansagerin war sie auch das Gesicht des Bayerischen Rundfunks. Gestern starb die beliebte Fernsehfrau der ersten Stunde im Alter von 85 Jahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit