Tagesarchiv: Juli 1, 2006

Steinbrück plant verfassungsgemäßen Etat

Der Bundeshalt 2007 wird ersten Planungenvon Finanzminister Steinbrück zufolge verfassungsgemäß sein und auch die Maastricht-Kriterien einhalten. Insgesamt plant der Bund Ausgaben in Höhe von knapp 268 Milliarden Euro, die Neuverschuldung soll 22 Milliarden Euro betragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Tschechien verschärft Verkehrsvorschriften

Mit einer Reihe von Vorschriften hat Tschechien seine Verkehrsordnung verschärft und damit dem EU-Recht angepasst. Künftig ist auch dort das Telefonieren mit dem Handy am Steuer nur mit Freisprechanlage erlaubt, Kraftfahrer müssen jetzt auch tagsüber mit eingeschalteten Scheinwerfern fahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Israel greift Amtssitz von Hanija an

Israel will seine Militäroffensive gegen die Hamas so lange fortsetzen, bis der entführte Soldat wieder frei ist. In der Nachtzerstörten israelische Kampfhubschrauber den Amtssitz des palästinensischen Ministerpräsidenten Hanija.Er befand sich während des Angriffs aber nicht im Gebäude. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Finnlands EU-Vorsitz beginnt mit „Apocalyptica“

Finnlandhat die EU-Ratspräsidentschaft von Österreich übernommen. In den kommenden sechs Monaten will die Regierung in Helsinki unter anderem die Beziehungen der EU zu Russland verbessern und sich um Fragen der Erweiterung kümmern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Fünf Millionen für den Kopf von Abu Ajub al Masri

Die USA haben eine Belohnung von fünf Millionen Dollar (3,9 Mio. Euro) für die Ergreifung des neuen Al-Kaida-Anführers im Irak ausgesetzt. Abu Ajub al Masri sei in Afghanistan und Pakistan ausgebildet worden und auf den Bau von Bomben spezialisiert, sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

60 Tote bei Anschlag in Bagdad

Bei einem Bombenanschlag auf einem Markt in Bagdadsind mindestens 60 Menschen getötet und etwa 80 Personen verletzt worden. Laut Polizei war der Sprengstoff in einem Auto deponiert. Zudem gibt es Berichte über die Entführung einer sunnitischen Abgeordneten und acht ihrer Leibwächter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Mehr Steuern oder weniger Leistungen?

Auch einen Tag vor der Koalitionsrunde zur Gesundheitsreform geht die Diskussionüber die Finanzierung der Krankenversicherung weiter. Während die einen neue Steuergelder in das Gesundheitssystem pumpen wollen, wollen die anderen Leistungen streichen und privat absichern lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Trauer und Tränen in Argentinien

Bis zur80. Minutehaben sie den Sieg schon gefeiert, an den alle fest geglaubt hatten. Als Stürmer Klose dann den Ausgleich köpfte, schrien die argentinischen Fans entsetzt auf. Und als Torwart Lehmann mit der zweiten Elfmeterparade das Aus der Argentinier besiegelte, herrschte lähmendes Schweigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Feilschen um den guten Rat

Schnäppchenjagd in der Kanzlei? Ab jetztkönnen Verbraucher auf die Kosten für juristischen Beistand direkt Einfluss nehmen. Durch den Wegfall der Gebührentabelle sind die Kosten für eine außergerichtliche Beratung künftig frei verhandelbar. Der Gesetzgeber erhofft sich davon mehr Wettbewerb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Bangen, hoffen – und jubeln

Schock nach dem 0:1, Jubel nach dem Ausgleich, Bangen in der Verlängerung und Zittern beim Elfmeterschießen: Die deutschen Fans erlebten ein Wechselbad der Gefühle. Unmittelbar nach dem Abpfiff begannen die Autokorsos. Nicht nur Ku’damm und Leopoldstraße wurden zur Partyzone. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit