Tagesarchiv: Juli 17, 2006

Mit blinder Wut

Ein Kommentar von Bettina Marx, ARD-Hörfunkstudio Tel Aviv Sie schlagen aufeinander, als wenn es kein Morgen gäbe: Israel und die Hizbollah. Mit blinder Wut feuern die einen Raketen auf Ortschaften ab und bombardieren die anderen Autobahnen, Wohnviertel und Treibstofflager. Vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hotline des Auswärtigen Amtes

Das Auswärtige Amt hat nach Angaben des Bundesaußenministers einen Krisenstab in Berlin eingerichtet, der rund um die Uhr erreichbar sein soll. Die Mitarbeiter sind unter der Telefonnummer 030 – 5000-0 zu erreichen. Das Auswärtige Amt verweist zudem auf die Internet-Seite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Start des europäischen Wettersatelliten verschoben

Der Start des europäischen Wettersatelliten „MetOp“ ist wegentechnischer Probleme verschoben worden. Wann ein neuer Versuch gestartet wird, ist nicht ganz klar – möglicherweise ist das aber schon heute möglich. Weil „Metop“viel mehr“sieht“ als seine Vorgänger, erwarten Experten künftig bessere Wetterprognosen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Vermehrt Stimmen für UN-Intervention

UN-Generalsekretär Annan und der britische Premier Blair haben die Stationierung internationaler Truppen in Nahost gefordert. Die EU-Diplomatie läuft derweil auf Hochtouren: EU-Außenkommissar Solana reiste nach Beirut. Israels Botschafter in Berlin, Stein,sieht dagegen die Zeit für die Diplomatie noch nicht gekommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kein Verfahren gegen „Cicero“-Journalisten

In der Affäre um einen Artikel in dem Magazin „Cicero“ hat die Staatsanwaltschaft eine weitere Niederlage erlitten. Das Potsdamer Landgericht lehnte es ab, gegen zwei Journalisten ein Verfahren wegen Geheimnisverrats zu eröffnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Keine Strafe für Londoner Polizisten

Die Erschießung eines unschuldigen Brasilianers durch britische Polizisten wird kein strafrechtliches Nachspiel haben. Die Londoner Staatsanwaltschaft erklärte, die Beweise reichten nicht für eine Verurteilungaus. Wegen des Vorfalls soll nun aber gegen die Londoner Polizei als Ganzes ermittelt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ullrich schweigt weiter und lehnt DNA-Test ab

Zwei Wochen nach seiner Suspendierunglehnt Radprofi Jan Ullrich es ab, öffentlich zu den DopingvorwürfenStellung zu nehmen. Er forderte klare Beweise für seine mutmaßliche Verstrickung in das spanische Doping-Netzwerk. Eine DNA-Analyse – die einfachste Methode, die Vorwürfe zu entkräften – lehnte er ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Lehmann bleibt Löws Nr.1

Der neue Fußball-Nationaltrainer Löw willkeineDiskussion über die Nr. 1 im Tor. Stammtorhüter bleibt auch nach der WM Jens Lehmann. Löw sicherte dem Spieler von Arsenal London zu, dass er während der Qualifikation zur Europameisterschaft keine Rotation im Tor plane. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Lässt das Außenamt Deutsche im Stich?

Etwa 2000 Deutsche halten sich derzeit im Großraum Beirut auf.Seit dem Bombardement durch Israel versuchen viele, das Land zu verlassen. Jetzt werden Klagen laut, die deutsche Botschaft vor Ort und das Auswärtige Amt würden sich nicht hinreichend um die Sicherheit der Deutschen kümmern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Millionen protestieren gegen Wahlergebnis

Mehr als eine Million Menschen haben eine Neuauszählung der Stimmen nach der Präsidentenwahl in Mexiko gefordert. Sie folgten einem Aufruf des am 2. Juli unterlegenen linksgerichteten Kandidaten Lopez Obrador.Der Politiker selbstkündigte neue Widerstandsaktionen an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit