Tagesarchiv: Juli 20, 2006

Israel will laut Medienbericht Hilfskorridor öffnen

Die israelische Regierung will Medienberichten zufolge die humanitäre Hilfe für die Bevölkerung im Libanon durch einen Korridor erlauben. Hilfslieferungen dürfen per Schiff in das Land gebracht werden. Nach Angaben des staatlichen Rundfunks will Israel auch Flüchtlingen die Ausreise aus dem Libanon gestatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Stadtrat stimmt gegen sofortigen Brückenbau

Die umstrittene Brücke durch das als Welterbe anerkannte Dresdner Elbtal wird vorerst nicht gebaut. Das entschied der Dresdner Stadtrat. Grund dafür war die Drohung der Unesco, beim Bau der Waldschlösschenbrücke der Stadt den Weltkulturerbe-Status für das Elbtal abzuerkennen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hilfe für den Libanon läuft an

Das UN-Flüchtlingshilfswerk bereitet sich auf einen groß angelegten Hilfseinsatz im Nahen Osten vor. Die Aktion solle zehntausenden Flüchtlingen zugute kommen, teilte das UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR) in Genf mit. Die Vereinten Nationen schätzen, dass im Libanon wegen der israelischen Militäroffensive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Einziges Alarmsignal – das Brausen der Welle

Unermüdlich arbeiten sich Rettungskräfte durch die Trümmer an Javas Küste. Die Insel ist noch nicht von der Last befreit, täglich seine Toten zählen zu müssen. Und mit der Zahl der Toten wächst auch das Unverständnis über eine fehlende Warnung vor dem Tsunami. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hilfe für den Libanon läuft an

Das UN-Flüchtlingshilfswerk bereitet sich auf einen groß angelegten Hilfseinsatz im Nahen Osten vor. Die Aktion solle zehntausenden Flüchtlingen zugute kommen, teilte das UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge (UNHCR) in Genf mit. Die Vereinten Nationen schätzen, dass im Libanon wegen der israelischen Militäroffensive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Evakuierungen laufen auf Hochtouren

Mehr als 3500 Deutsche haben seit vergangenem Freitag den Libanon verlassen, viele von ihnen warten jetzt in Damaskus, in der Türkei oder auf Zypern auf ihre Ausreise. Auch andere Länder holen ihre Staatsbürger aus dem Kriegsgebiet – die USA schickten dafür nach 20 Jahren sogar wieder Soldaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Widerstandskämpfer sind Vorbilder für heute“

Am 62. Jahrestag des Hitler-Attentats hat die Bundesregierungan den Widerstand gegen den Nationalsozialismus erinnert. Bei einer Feierstunde im Bendlerblock in Berlinbezeichnete Bundesverteidigungsminister Jung die Widerstandkämpfer vom 20. Juli als Vorbilder für heute. Am Abend fand ein traditionelles Bundeswehrgelöbnis statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit