Tagesarchiv: Juli 22, 2006

Hunderttausende im Libanon auf der Flucht

Immer mehr Menschen versuchen, vor den Bomben und Raketen imSüdlibanon zu fliehen. Nach UN-Angaben sind es bereits bis zu einer halben Million Menschen, die sich in Sicherheit bringen wollen. Im Südlibanon sind unterdessen in dem Dorf Blida noch immer 50 Deutsche eingeschlossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Israel zerstört Sendeanlagen im Libanon

Die israelische Armee hat einen Luft- und Seekorridor für Hilfslieferungen in den Libanon geöffnet. Die Truppenverlegungan die Grenzeund die Luftangriffeauf strategischeZiele der Hisbollah gehen jedoch weiter. Kampfjets zerstörten Sendeanlagenfür Fernsehen und Mobilfunk. Auch die Hisbollah-Miliz feuerte erneut Raketenauf Nordisrael. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hertha schafft Sprung in Uefa-Cup-Qualifikation

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat über den Umweg UI-Cup doch noch den Uefa-Cup erreicht. Die Berliner gewannenim Rückspiel beim FK Moskau 2:0 (1:0), nachdem es im Hinspiel nur ein 0:0 gegeben hatte. Damit dürfen die Hauptstädter in der zweiten Uefa-Cup Qualifikationsrunde am 10. und 24.August teilnehmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Tausende gegen Libanon-Angriffe auf der Straße

In mehreren britischen Städten – darunter London – habentausende Menschen gegen die Angriffe Israels auf den Libanon demonstriert.Viele forderten auf Plakaten „Frieden für den Libanon“, einige riefen jedoch auch zum Boykott Israels auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

USA beschleunigen Bombenlieferung an Israel

Israel hat nach einem Berichtder „New York Times“ die USA um eine schnelle Lieferung bereits bestellter Präzisionswaffen gebeten. Die US-Regierung habe demnach eingewilligt. Militärvertreter deuteten die Anfrage dahingegehend, dass Israel noch eine „lange Liste“ von Zielen im Libanon habe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Mehrere Tote bei Explosionen in Kandahar

Ein Selbstmordattentäter ist mit einem mit Sprengstoff beladenen Auto in eine Militärkolonne in der südafghanischen Stadt Kandahar gerast. Bei der Explosion wurden zwei Soldaten getötet. Nur wenige Meter entfernt riss ein zweiter Selbstmordattentäter sechs Zivilisten mit in den Tod. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Keine Anklage gegen Ullrich

Rad-Profi Jan Ullrich muss wegen der Doping-Vorwürfe nun keine Anklage in Spanien mehr fürchten. Ullrich und die anderen mit ihm verdächtigten Rad-Profis müssen sich nicht vor Gericht verantworten. Anders die mutmaßlichen „Doping-Ärzte“ Fuentes und Batres: Sie müssen mit einer Anklage rechnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit