„Aufhören, sich feige unter Frauen und Kinder zu mischen“

Der UN-Koordinator für humanitäre Hilfe, Jan Egeland, hat die Hisbollah für die hohe Zahl ziviler Opfer bei den israelischen Luftangriffen im Libanon mitverantwortlich gemacht. Die Hisbollah-Kämpfer müssten aufhören, „sich feige unter Frauen und Kinder zu mischen“, forderte er, als er aus Beirut kommend in Zypern zwischenlandete.

Egeland hatte noch am Sonntag die israelischen Luftangriffe als unverhältnismäßig kritisiert und der Regierung in Jerusalem Verstöße gegen internationales Recht vorgeworfen.

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.