Tagesarchiv: September 1, 2006

Scotland Yard überwacht Tausende

Der Chef der Anti-Terror-Einheit von Scotland Yard, Clarke, hat in einem Interview Angaben zu den Terrorverdächtigen gemacht, die die britische Polizei momentan im Blick hat. Eines haben die meisten der Überwachten gemeinsam: Sie sind in Großbritannien aufgewachsen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Britische Polizei auf der Spur von Terror-Ausbildern?

Nach denAnti-Terror-Razzien in Großbritannien wird über die Hintergründe spekuliert. Britische Medien berichten, die Fahnder hättenAusbildungsstätten für Selbstmord-Attentäter im Visier gehabt. Bei den Razzien waren gestern 16 Männer festgenommen worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Berlins tragende Rolle beim Gefangenenaustausch

Wenn einGeheimdienst-Chef in eine Krisenregion reist, herrscht traditionell Stillschweigen über die Gründe. So geschieht es auch bei BND-Leiter Uhrlau, der sich zurzeit im Libanon aufhält.Vermutet wird, dass Uhrlaubei einem Gefangenenaustausch zwischen Israel und der radikalislamischen Hisbollah vermitteln will. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Haas erreicht dritte Runde

Tommy Haas hat bei den US Open durch einen problemlosen Sieg gegen den Niederländer Ramon Sluiter die dritte Runde erreicht. Nun wartet mit US-Profi Robby Ginepri ein alter Bekannter auf den Deutschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Gammelfleisch

„Gammel“ ist laut Duden ein niederdeutsches Wort, das so viel bedeutet wie „das Alte“. Umgangssprachlich wird der Begriff demnach abwertend für „minderwertiges, wertloses, unbrauchbares Zeug“ verwendet. In der Fischerei bezeichnet man mit „Gammel“ laut Duden den „für die menschliche Ernährung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

“Ich habe zehn Jahre für die Tagesthemen reserviert“

Vor allem ehrlich will der neue Moderator der Tagesthemen, Tom Buhrow, auf die Zuschauer wirken. Von den Kollegen erwartet er, „dass sie mir auch mal einen Fehler verzeihen“. In Deutschland vermisst er, dass er nicht noch um Mitternacht Milch kaufen kann. Und zehn Lebensjahre hat er für die Tagesthemen reserviert – mindestens. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

500 Millionen Dollar für die Palästinenser

Kein Erfolg, aber eine wichtiger Schritt in die richtige Richtung: So bewerteten Teilnehmer der Geberkonferenz in Stockholm den vergleichsweisegeringen Betrag von 500 Millionen Dollar, der alsSoforthilfe für die Palästinensergebieten bewilligt wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Friedenspreis an „Hilfe für Menschen in Abschiebehaft“

Der Verein „Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren“ ist mit dem diesjährigen Aachener Friedenspreis ausgezeichnet worden. Die Initiative betreut seit zwölf Jahren Insassen des bundesweit größten Abschiebegefängnisses bei Paderborn und kämpft gegen die Inhaftierung illegaler Flüchtlinge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

500 Millionen Dollar für Palästinensergebiete

Die internationale Staatengemeinschaft gibt sich großzügig: 500 Millionen Dollar Soforthilfe wollen die Länder derGeberkonferenzden Palästinensergebieten zur Verfügung stellen. Erst gestern versprachen sierund 900 Millionen Dollar für den Libanon-Aufbau. Schwedens Entwicklungsministerin sprach von einem „fantastischen Ergebnis“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

500 Millionen Dollar für Palästinensergebiete

Die internationale Staatengemeinschaft gibt sich großzügig: 500 Millionen Dollar Soforthilfe wollen die Länder derGeberkonferenzden Palästinensergebieten zur Verfügung stellen. Erst gestern versprachen sierund 900 Millionen Dollar für den Libanon-Aufbau. Schwedens Entwicklungsministerin sprach von einem „fantastischen Ergebnis“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit