Tagesarchiv: September 10, 2006

Wahlen in Montenegro beendet

In Montenegro haben die Bürger erstmals seit der Unabhängigkeitserklärung im Juni ein Parlament gewählt. Die Wahlbeteiligung lag nach ersten Schätzungen bei rund 70 Prozent. Gute Aussichten auf einen Sieg hat laut Umfragen das Linksbündnis von Ministerpräsident Djukanovic. Ergebnisse werden in der Nacht erwartet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Iran will angeblich Uran-Anreicherung aussetzen

Die Bemühungen der Europäischen Union um eine diplomatische Lösung des Atomstreits mit Iran scheinen voran zu kommen. Iran hat nachAngaben von EU-Diplomaten angeboten, die Uran-Anreicherung für zwei Monate auszusetzen. Unterhändler Laridschani hält das für „denkbar“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Fortschritte im Atomstreit mit Iran?

Im Atomstreitbewegen sich beide Seiten anscheinend aufeinander zu. „Wir haben Missverständnisse ausgeräumt“, sagten EU-Chefdiplomat Solana und Irans Unterhändler Laridschani nach einem Treffenin Wien. Allerdings gilt in dem Konflikt inzwischen schon die Tatsache, dass geredet wird, als Erfolg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ministerpräsident Djukanovic setzt auf Sieg

In Montenegro hat die ersteParlamentswahl seit der Unabhängigkeitserklärung im Juni begonnen. Rund 485.000 Einwohner sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Gute Aussichten auf einen Sieg hat Umfragen zufolge das Linksbündnis von Ministerpräsident Djukanovic. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Beteiligung offenbar auf Rekordtief

Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen ist die Wahlbeteiligung offenbar auf ein Rekordtief gefallen. Laut Landeswahlleiter Strelen lag sie noch unter den 56,2 Prozent von vor fünf Jahren, was die bisher niedrigste Beteiligung bei Kommunalwahlen in dem Bundesland seit Kriegsende war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Washington hält an CIA-Gefängnissen fest

Ungeachtet der Kritik aus vielen Ländern:Die US-Regierung will die erst vor wenigen Tagen eingestandenen geheimen CIA-Gefängnisse im Ausland nicht schließen. Die Gefängnisse seien legal und die darin gewonnenen Informationen der Schlüssel zur Verhinderung von Terroranschlägen, sagte Außenministerin Rice. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Geht mit Euren Kindern in die Kirche“

In einem Spätgottesdienst in der Münchner Frauenkirche hat Papst Benedikt XVI. Eltern, Erzieher und Lehrer aufgefordert, die Kinder stärker an Gott heranzuführen. Bereits amMorgen warenrund eine Viertel Million Gläubige zu einer Messe gekommen. Der Papst hatte darin den Glaubensverlust in der westlichen Welt beklagt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Aggressiver Wahlkampf der NPD in Mecklenburg-Vorpommern

Am nächsten Wochenende wird sowohl in Berlin als auch in Mecklenburg-
Vorpommern gewählt. Laut den Umfragen scheint die NPD eine realistische Chance zu haben, in den Landtag von Schwerin einzuziehen. Christoph Hamann berichtet vom Wahlkampfund von alten und neuen Nazis in Mecklenburg-Vorpommern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Frieden rückt in weite Ferne

Vier Monate nach Abschluss eines Friedensabkommens für Darfur hat sich die Lage in der sudanesischen Krisenregion drastisch verschlechtert. Über die Entsendung einer UN-Friedenstruppe herrscht Ungewissheit. Die Afrikanische Union dringt auf Blauhelme,die sudanesische Regierung lehnt dies ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Interview mit Unions-Fraktionschef Volker Kauder

Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Bundestag im Studiogespräch mit Thomas Roth zum geplanten Einsatz der Bundesmarine im Nahen Osten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit