Tagesarchiv: September 17, 2006

Allianz löst Perssons Sozialdemokraten ab

Schweden wird künftig von einem Mitte-Rechts-Bündnis regiert. Das konservative Lager aus vier Parteien erzielte bei den Parlamentswahlen einen deutlichen Sieg und stellt mit Fredrik Reinfeldt den künftigen Ministerpräsidenten. Der Sozialdemokrat Persson kündigte seinen Rücktritt an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

NPD in vier Bezirksparlamenten vertreten

Die NPD stellt künftig Abgeordnete in vier Ost-Berliner Bezirksparlamenten. In Treptow-Köpenick wird der NPD-Bundesvorsitzende Voigt künftig Bezirksabgeordneter. Seine Partei erreichte dort 5,3 Prozent der Stimmen. Auch die unabhängig angetretene WASG zog in mehrere Bezirksparlamente ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Persson kündigt Rücktritt an

Schweden steht vor einem Machtwechsel: Ministerpräsident Persson hat die Niederlage bei der Parlamentswahl eingeräumt und seinen Rücktritt angekündigt. Kurz zuvor hatte sich Oppositionsführer Reinfeldt zum Sieger erklärt. Sein Mitte-rechts-Bündnis liegt nach Auszählung fast aller Stimmen vor dem Regierungslager. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hertha BSC schießt sich an die Spitze

Mit einem 2:0 Sieg über Schalke 04 hat Hertha BSC Berlin die Tabellenführung übernommen. Beide Tore schoss Gimenez. Im zweiten Sonntagsspiel verlor Leverkusen in Frankfurt. Alle Spiele zum Nachlesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wer wählte was und warum?

Wie groß war der Wowi-Faktor? Wie unterschiedlich ticken der Westen und der Osten der Hauptstadt? Welche Faktoren waren wahlentscheidend? Wen wählten die Rentner, wen die Arbeitslosen? Wie grün ist Berlin wirklich? Antworten geben die Analysen von Infratest dimap. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

AOL-Zugangsgeschäft wird italienisch

Der Bieterwettstreit ist entschieden: Telecom Italia hat sich gegen vier weitere Interessenten durchgesetzt und kauft das Internet-Zugangsgeschäft von AOL Deutschland. Der Preis: 675 Millionen Euro. Die Italiener werden damit die Nummer zwei im Geschäft mit Breitbandkunden in Deutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Sieger sehen anders aus

Von Birgit Wentzien, SWR, ARD-Hauptstadtstudio Berlin unknown style: 33643392-2d97-4804-8ad5-e08d75af0ad3 Sieger sehen anders aus. Dieser Wahlabend hat so recht keine. Selbst der von Natur aus immer unverschämt entspannte alte und neue SPD-Regierende von Berlin, Klaus Wowereit, bleibt auf dem Teppich. Warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Fast alle Bundesparteien fühlen sich bestätigt

Es ist wie so oft: Am Wahlabend fühlen sich irgendwie alle als Gewinner. Die SPD ist zufrieden, weil sie wohl in beiden Ländern den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten wird. Die CDU freut sich, dass die SPD Verluste hinnehmen musste. Die Liberalen glauben, dass sie nun die dritte „gesamtdeutsche“ Partei sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

SPD Wahlsieger, Regierung offen

Bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus liegt die SPD mit 31,5 Prozent nach ARD-Hochrechnung vorn. Die CDU erreicht 21,4 Prozent.Die Linkspartei.PDSliegt bei 13,3 Prozent, die Grünen bei 13,4. Damit könntedie SPDmit den Grünen oder wie bisher mit der Linken eine Koalition bilden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Abbas stoppt Gespräche mit Hamas

Palästinenserpräsident Abbas hat die Verhandlungen mit der Hamas über die Bildung einer Koalition ausgesetzt. Zur Begründung hieß es, dass die radikal-islamische Hamas die Anerkennung Israels weiter ablehnt. Ein Hamas-Sprecher sagte, offiziell wisse man von einem Gesprächsabbruch nichts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit