Tagesarchiv: September 17, 2006

Fast alle Bundesparteien fühlen sich bestätigt

Es ist wie so oft: Am Wahlabend fühlen sich irgendwie alle als Gewinner. Die SPD ist zufrieden, weil sie wohl in beiden Ländern den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten wird. Die CDU freut sich, dass die SPD Verluste hinnehmen musste. Die Liberalen glauben, dass sie nun die dritte „gesamtdeutsche“ Partei sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

SPD Wahlsieger, Regierung offen

Bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus liegt die SPD mit 31,5 Prozent nach ARD-Hochrechnung vorn. Die CDU erreicht 21,4 Prozent.Die Linkspartei.PDSliegt bei 13,3 Prozent, die Grünen bei 13,4. Damit könntedie SPDmit den Grünen oder wie bisher mit der Linken eine Koalition bilden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Abbas stoppt Gespräche mit Hamas

Palästinenserpräsident Abbas hat die Verhandlungen mit der Hamas über die Bildung einer Koalition ausgesetzt. Zur Begründung hieß es, dass die radikal-islamische Hamas die Anerkennung Israels weiter ablehnt. Ein Hamas-Sprecher sagte, offiziell wisse man von einem Gesprächsabbruch nichts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Italienische Nonne in Somalia erschossen

Bei einem Angriff auf ein Krankenhaus in Mogadischu ist eine italienische Nonne erschossen worden. Auch ihr somalischer Mitarbeiter wurde getötet. Ob dasVerbrechen im Zusammenhang mit den Protesten gegen die jüngsten Islam-Äußerungen des Papstes steht, ist noch unklar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Mit den braunen Brüdern auseinandersetzen“

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Den ersten Hochrechnungen zufolge hat die rechtsextreme NDP den Sprung in den Schweriner Landtag geschafft. Ministerpräsident Ringstorff sprach von einem katastrophalen Ereignis – und will die Rechten nun mit demokratischen Mitteln schlagen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Rot-Rot kann vermutlich weiterregieren

Bei der Wahl im Nordosten zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und CDU ab. Erste ARD-Hochrechnungen sehen die SPD bei knapp 30 unddie CDU bei fast 29 Prozent. Rein rechnerisch könnte SPD-Ministerpräsident Ringstorff mit der Linkspartei weiterregieren, die auf rund 18 Prozent kommt. Ebenfalls im Landtag ist nach jetzigem Stand die NPD – sie kommt auf 6,5 Prozent. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wer wählte was und warum?

Wie erklärt sich der Erfolgder NPD im Nordosten? Welche Rolle spielten die Spitzenkandidaten Ringstorff und Seidel bei der Wahlentscheidung? Was waren die wahlentscheidenden Themen? Antworten geben die Analysen und Umfragen von Infratest dimap. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit