Tagesarchiv: September 28, 2006

Warnstreiks ab Freitag angekündigt

Im Tarifstreit um Arbeitsplatzgarantien bei der Bahn rufen die Gewerkschaften für Freitag zu ersten Warnstreiks auf. Das teilte ein Transnet-Sprecher nach einem Sondierungsgespräch mit dem Bahn-Vorstandin Berlin mit. Angaben zum Zeitpunkt und regionalen Schwerpunkten wurden noch nicht gemacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Warnstreiks ab Freitag angekündigt

Im Tarifstreit um Arbeitsplatzgarantien bei der Bahn rufen die Gewerkschaften für Freitag zu ersten Warnstreiks auf. Das teilte ein Transnet-Sprecher nach einem Sondierungsgespräch mit dem Bahn-Vorstandin Berlin mit. Angaben zum Zeitpunkt und regionalen Schwerpunkten wurden noch nicht gemacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Leverkusen übersteht die erste Uefa-Pokal-Runde

Bayer Leverkusen hat die erste Runde im Uefa-Pokal-Wettbewerb überstanden und die Gruppenphase erreicht. Der Fußball-Bundesligist besiegte den FC Sion mit 3:1. Im Hinspiel in der Schweiz hatten sich die Teams 0:0 getrennt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Isaf muss auch in den gefährlichen Osten

Die Nato wird die Afghanistan-Schutztruppe Isaf künftig im ganzen Land einsetzen. Bislang waren diegefährlichen Provinzen im Osten ausgespart. Bundesverteidigungsminister Jung stellte in den Tagesthemen klar, dass sich der Einsatzder Bundeswehrweiterhin auf den Norden des Landes konzentrieren werde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Linkspartei entscheidet über Koalition mit SPD

Bevor die Linkspartei in Berlin mit der SPD in Verhandlungen über eine Neuauflage der rot-roten Koalition einsteigt, ist heute die Basis gefragt. Es wird erwartet, dass die Führung der Linkspartei dem Sonderparteitag die Zustimmung zu Gesprächen mit der SPD empfiehlt. Wie die Delegierten das sehen, ist aber völlig offen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

3000 Jobs bei BenQ Deutschland gefährdet

BenQ Deutschland steht vor dem Aus. Ein Jahr nach der Übernahme der Siemens-Mobilfunksparte durch die taiwanische BenQmuss die deutsche Tochter einen Insolvenzantrag stellen.3000 Jobs sind akut gefährdet. Die IG Metall sprach von „eklatantem Versagen des Managements“, sieht aber Siemens in der moralischen Verantwortung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Möglicherweise Euthanasieopfer gefunden

Unter einer Friedhofswiese in Menden im Sauerland sind die Skelette von 25 Menschen gefunden worden, die möglicherweise Opfer des NS-Regimes waren. Es gebe einen „vagen Anfangsverdacht, dass es möglicherweise Euthanasiefälle sein könnten“, so Oberstaatsanwalt Oltmanns. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit