25 Tote bei Bombenanschlag auf Taxistand

Bei einem Anschlag auf einen Kleinbus- und Sammeltaxistand im südlichen Bagdader Stadtteil Bayaa sind mindestens 25 Menschen getötet worden. 40 weitere wurden verletzt, meldete die Nachrichtenagentur Aswat al-Irak unter Berufung auf die Polizei. Die Autobombe explodierte während der morgendlichen Hauptverkehrszeit, als der Taxi-Treffpunkt besonders belebt war. Bayaa ist ein mehrheitlich von Schiiten bewohnter Stadtteil.

unknown style: 33643392-2d97-4804-8ad5-e08d75af0ad3

Drei britische Soldaten wurden in der Nacht in der südirakischen Stadt Basra getötet, als ein Sprengsatz neben ihrem Fahrzeug explodierte. Ein weiterer Soldat erlitt bei dem Anschlag Verletzungen, bestätigte ein Sprecher der britischen Truppen in Basra. Das angegriffene Fahrzeug war Teil eines Nachschubkonvois.

Original, Google Cache, archive.org

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.