Tagesarchiv: August 2, 2007

Terrorverdächtiger von Glasgow gestorben

Gut einen Monat nach dem versuchten Terroranschlag auf den Flughafen von Glasgow ist ein Verdächtiger im Krankenhaus gestorben. Laut Polizei erlag er seinen schweren Verbrennungen. Der Mann und sein Komplize hatten das Flughafengebäude mit einemAuto gerammt, in dem sich Sprengstoff befand. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Im Ferienlager der Putin-Jugend

Sie ist des Kreml liebstes Kind: die Jugendorganisation „Naschi“ der Regierungspartei „Einheitliches Russland“. In einem Ferienlager werden die Jugendlichen gedrillt und ideologisch auf Kurs gebracht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Zwei Drittel für Rückzug aus Afghanistan

Im Herbst entscheidet der Deutsche Bundestag über die Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan. Zwei Drittel der Bürger (64 Prozent), sprechen sich für einen möglichst schnellen Rückzug der deutschen Soldaten aus. Das ist das Urteil von 1000 Bundesbürgern, die Infratest dimap … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Verfahren gegen 17 Journalisten wegen Geheimnisverrats

Gegen mindestens 17 Journalistenlaufen nach Recherchen des ARD-Hauptstadtstudios Verfahren wegen Beihilfe zum Geheimnisverrat.Sie sollen aus Geheimakten des BND-Untersuchungsausschusses zitiert haben. DerJournalistenverband sieht darin einen Angriff auf die Pressefreiheit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Der Nordpol gehört der ganzen Welt

Von Horst Kläuser, ARD-Hörfunkstudio Moskau „Herzlichen Glückwunsch!“ möchte man den Russen zurufen, die ein verflixt kompliziertes und technisches Abenteuer vorbildlich gemeistert haben: Mit Mini-U-Booten den Boden des Arktischen Ozeans unter dem Nordpol erreichen. Hut ab! Toll! Dazu gehört menschlicher Mut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

47 Grad und kein Wasser

Die Bewohner der irakischen Hauptstadt Bagdad leiden unter extremer Hitze und Wassermangel. Teile der Stadt sind bereits seit Tagen ohne Wasser, auch der Preis für abgefülltes Trinkwasser ist in den vergangenen Tagen um 33 Prozent gestiegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Föderalismus dient als demokratisches Korrektiv

Von Michael Weidemann, NDR, ARD-Hauptstadtstudio Der Bundesrat und die in ihm vertretenen Landesregierungen und Fachminister haben oft gegen das Image der Bedenkenträger und Blockierer zu kämpfen, weil sie regionale Interessen angeblich über das Gemeinwohl stellen und sich dabei oft noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit