Tagesarchiv: August 31, 2007

EU-Nachrichten September 2007

Original, Google Cache, archive.org Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Bankrotte Kreditnehmer dürfen auf Hilfe hoffen

Mit Steuererleichterungen, Bundesbürgschaften und Gesetzesänderungen will die US-Regierung vor dem Bankrott stehenden Hauseigentümern unter die Arme greifen. Präsident Bush kündigte ein Hilfspaket an – hoffen dürfen jedoch nur einige Betroffene. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wieder kein Sieg für Vizemeister Schalke

Am vierten Spieltag musste sich Vizemeister Schalke 04mit einem Unentschieden gegenBayer Leverkusen begnügen. Beide Mannschaften trennten sich 1:1.Mit sechs Punkten liegen die Schalker nun bereits drei Zähler hinter dem Tabellenführer FC Bayern München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

UN-Klimakonferenz erzielt grundsätzliche Einigung

Nach zähen Verhandlungen haben sich die Delegierten einer UN-Klimatagung in Wien grundsätzlich auf ein gemeinsames Ziel für die Verringerung von Treibhausgasen geeinigt. Allerdingshandelt es sich bei der Empfehlung nur um eine“lose Zielvorgaben“ für den nächsten Weltklimagipfel in Bali. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Gabriel will sieben AKW abschalten

Bundesumweltminister Gabrielplädiert dafür, die sieben ältesten deutschen Atomreaktoren umgehend abzuschalten. Dies bringe „einen hohen sicherheitstechnischen Gewinn“, sagte der SPD-Politiker. Im Gegenzug könnten modernere Atomkraftwerkelänger laufen als bislang geplant. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Schmidt will Pflege in Deutschland verbessern

Nach Bekanntwerden der eklatanten Missstände in Heimen und bei der ambulanten Pflege will Gesundheitsministerin Schmidteine Expertenkommission einsetzen. Das geht laut“Süddeutscher Zeitung“ aus dem Entwurf für die Pflegereform hervor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Weiter erhebliche Missstände bei der Pflege

Bei ambulanten Pflegediensten und in Heimen gibt es zum Teil erhebliche Mängel. So bekommt jede drittenicht genug zu essen oder zu trinken. Das geht aus dem aktuellen Pflegebericht der Krankenkassen hervor. Allerdingsgibt es auch eine positive Entwicklung im Vergleich zum letzten Bericht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit