Tagesarchiv: November 3, 2007

Tausende warten auf Rettung

Nach den schweren Überschwemmungen in Mexiko warten tausende Menschen verzeifelt aut Rettung. Im Kampf gegen die Wassermassen in Tabasco hatte die Regierung zuvor die gesamte Luftwaffe mobilisiert. Allein in der Provinzhauptstadt Villahermosa sind noch immer 100.000 Menschen vom Wasser eingeschlossen. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

150.000 trauern um Jizchak Rabin

Vor zwölf Jahren wurde Israels Premier Rabin, der energisch für den Frieden mit den Palästinensern gekämpft hatte, von einem religiösen Fanatiker erschossen. Die Tat entsetzte die ganze Welt. Seither gedenkt Israel am 3. November des Premiers. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

UN-Gesandter Gambari will erneut in Birma vermitteln

Zum zweiten Mal seit der brutalen Niederschlagung oppositioneller Proteste in Birma versucht der UN-Gesandte Gambari in Rangun einen Dialog zwischen Opposition und Junta anzuschieben. Ob er etwas erreichen kann, ist fraglich: Erst vor zwei Tagen wurde UN-Vertreter Petrie des Landes verwiesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hinweise auf Absprachen der Stromkonzerne

Das Bundeskartellamt prüft, ob es zwischen deutschen Stromkonzernen Preisabsprachen gegeben hat. Die Behörde bestätigte einen entsprechenden Bericht des „Spiegel“. Es soll Belege dafür geben, dass sich leitende Manager zu Geheimrunden getroffen haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Klares „Nein“ zu deutschem Einsatz im Süden

Überraschend hat Kanzlerin Merkel Afghanistan besucht. Sie versprach dort mehr Engagement bei der Ausbildung von Polizisten. Einen Einsatz der Bundeswehr im umkämpften Süden des Landes lehnte sie im Gespräch mit den Tagesthemen erneut ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Irakkonferenz endet mit Aufruf zum Kampf gegen Terror

Die türkische Regierung ist mit dem Ergebnis der Irakkonferenz zufrieden: Sie hatte Unterstützung im Kampf gegen die PKK-Kämpfer im Nordirak gefordert – und durch die Abschlusserklärung bekommen. Auch Irak will stärker mit den Türken im Kampf gegen Terror zusammenarbeiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Schwerer Schlag gegen die Demokratie“

„Höchst bedauerlich“ nennt US-Außenministerin Rice die Entscheidung des pakistanischen Staatschefs Muscharrafs, den Ausnahmezustand auszurufen. Ihr Sprecher sprach von einem „schweren Schlag gegen die Demokratie“. Nachbarstaat Indien befürchtet Auswirkungen auf den Friedensprozess. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit