Tagesarchiv: Januar 28, 2008

Hamas und Ägypten regeln Grenzverkehr

Ägyptische Sicherheitskräfte und Hamas-Kämpfer haben begonnen, den ungeregelten Grenzverkehr in Rafah wieder einzuschränken. Eine erste Lücke in den Grenzanlagen wurde geschlossen. In den vergangenen Tagen waren hunderttausende Bewohner des Gaza-Streifens über die Grenze ins Nachbarland geströmt. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Will und Prantl sind „Journalisten des Jahres“

Anne Will und Heribert Prantl sind die Journalisten des Jahres 2007. Das Medienmagazin „V.i.S.d.P.“ verlieh ihnen den Goldenen Prometheus für ihre Leistungen im deutschen Medienbetrieb der letzten zwölf Monate. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Im Notfall wird einfach weiterregiert

Ministerpräsident Koch könnte in Hessen trotz der unklaren Mehrheitslage noch lange im Amt bleiben. Denn solange sich keine Regierungskoalition gefunden hat, bleibt seine Regierung an der Macht – wenn auch nur geschäftsführend. Das sieht die hessische Landesverfassung vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Verfahren gegen Hauptverdächtigen

Im milliardenschweren Betrugsfall bei der Société Générale ist gegen den Hauptverdächtigen Jérôme K. das Verfahren eröffnet worden. Unterdessen wurde bekannt, dass die französische Großbank bereits im vergangenen November auf die illegalen Geschäfte aufmerksam gemacht worden war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Abkommen zweiter Klasse als Wahlhilfe

Die EU hat sich darauf geeinigt, Serbien ein Abkommen anzubieten. Die Vereinbarung umfasst unter anderem Erleichterungen bei Visa und Freihandel. Die EU will damit bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag die proeuropäischen Kräfte in Serbien stärken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Berlusconi droht mit Massenaufmarsch

Bislang war es in Italien üblich, dass im Falle einer Regierungskrise der Staatspräsident seine Entscheidung unabhängig und ohne Druck treffen konnte. Doch um schnelle Neuwahlen zu erreichen, droht Ex-Regierungschef Berlusconi jetzt mit Massenprotesten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Jörg Schönenborn, ARD-Wahlexperte

28.01.2008: Bei der Wahl in Niedersachsen ist die Sache klar, deutlicher Sieg für die CDU. In Hessen ist allerdings mit der Wahl nichts entschieden: Es gibt ein perfektes Patt von Union und SPD. Eine selten komplizierte Konstellation, das merkt man im Chat mit dem ARD-Wahlexperten Jörg Schönenborn. Sein Tipp: Am Ende eine Ampelkoalition. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit