Tagesarchiv: März 12, 2009

Polizei rekonstruiert Ablauf des Amoklaufs

Die Polizei geht davon aus, dass sie durch ihr Eingreifen während des Amoklaufs in Winnenden und Wendlingen Schlimmeres verhindert hat. Tim K. habe seine Tat offenbar kaltblütig geplant. Die Polizei stellte den Hergang der Ereignisse nach ihrem bisherigen Ermittlungsstand dar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Amokläufer war wegen Depressionen in Behandlung

Original, Google Cache, archive.org

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Virtuelle Wutschreie im Internet

Auf Internetplattformen wie YouTube oder Flickr wird der Amoklauf von Winnenden auf eigene Weise aufgearbeitet. Dem Mainstream werfen die Nutzer Scheinheiligkeit und eine Diskussion über die falschen Probleme vor, während sie mit eigenen Clips ausdrücken, was sie mit der Tat verbinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Vom Luxus-Penthouse ins Gefängnis

Der als Milliardenbetrüger angeklagte US-Investor Madoff muss im Gefängnis auf sein Urteil warten. Richter Chin schickte den 70-Jährigen, der in einem Luxus-Penthouse unter Hausarrest gestanden hatte, wegen Fluchtgefahr in Haft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Schärfere Gesetze kein Mittel gegen Amokläufe

Nach dem Amoklauf in Winnenden überwiegt unter Politikern und Experten die Skepsis, dass schärfere Gesetze und zusätzliche Maßnahmen Gewalttaten wie diese verhindern können. So lehnte Innenminister Schäuble im tagesschau.de-Chat schärfere Waffengesetze ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

HSV verschenkt Sieg, Werder gewinnt knapp

Für den HSV hat es vor heimischen Publikum nur zu einem 1:1 gegen Galatasaray Istanbul gereicht. Die Hanseaten erarbeiteten sich gegen zehn Istanbuler viele Chancen, erzielten aber keine weiteren Tore. In der zweiten Partie des Abends gewann Bremen 1:0 gegen St. Etienne. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Oma Claras Rezepte gegen die Depression

Die USA sind von der Wirtschaftskrise schwer getroffen. Immer mehr Menschen müssen sparen – auch am Essen. Das lernen sie jetzt im Netz mit Oma Clara Canuccari. Die 93-Jährige holte einfach ihre Rezepte aus der Großen Depression der 30er-Jahre wieder aus dem Schrank. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit