Tagesarchiv: März 31, 2010

EU Nachrichten April 2010

Original, Google Cache, archive.org

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wissen Sie, wo der Hase läuft?

Ostern ist für manche Menschen wie Weihnachten, nur mit einer anderen Metallfolie drumrum. Sie aber wissen natürlich, dass Ostern viel mehr ist: das wichtigste Fest der Christen zum Beispiel und eine gute Gelegenheit, mal wieder befreit zu lachen oder den alten Goethe zu zitieren. Na, kennen Sie sich wirklich aus? Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Desaströse Werte für die FDP

Will man für den neuen DeutschlandTrend einen Verlierer benennen, ist das die FDP. Nur noch acht Prozent würden heute die Liberalen wählen. Im Kabinett ist Westerwelle der mit Abstand unbeliebteste Minister. Auch Kanzlerin Merkel fällt in der Politiker-Rangliste weiter zurück. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Milliardenzusagen für den Wiederaufbau in Haiti

Mehrere Milliarden Dollar soll das von einem schweren Erdbeben verwüstete Haiti von der internationalen Gemeinschaft bekommen. Darauf verständigte sich die Geberkonferenz für den Inselstaat in New York. Haitis Präsident Préval will das Geld vor allem in die Bildung investieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Ich will keine Entwicklungsruinen“

Entwicklungsminister Niebel will in Afghanistan seinen Strategiewechsel für die Aufbauhilfe vorantreiben. Hilfe des Bundes möchte Niebel auf die Einsatzgebiete der Bundeswehr konzentrieren. Andere Projekte sollten nicht ruiniert, sondern von anderen fortgesetzt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kleines Vertrauen in große Versprechen

Konferenzen, wie die in New York für den Wiederaufbau Haitis, gibt es immer wieder: Reiche Länder versprechen finanzielle Hilfe für Entwicklungsländer. Doch die Versprechen werden oft nicht eingehalten oder unklar formuliert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ein angebliches Bekenntnis

Zwei Tage nach den Anschlägen in der Moskauer Metro hat sich offenbar ein Rebellenchef aus dem Kaukasus zu den Terrorakten bekannt. Einer islamischen Internetseite zufolge erkärte der Extremist Umarow, er habe die Anschläge angeordnet. Über wie viel Macht er tatsächlich verfügt, ist aber unklar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit