Tagesarchiv: Juni 24, 2011

Mit Trenchcoat und Zigarre

69 Mal stand Peter Falk als Inspektor Columbo vor der Kamera. Seine Markenzeichen: der schmuddelige Trenchcoat, die Zigarre und die alles entscheidende letzte Frage. Doch Columbo war längst nicht seine einzige Rolle. Falk spielte in mehr als 40 Hollywoodproduktionen mit. Ein Rückblick in Bildern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Entwarnung nach mutmaßlicher Geiselnahme

Der Verdacht einer Geiselnahme am Klinikum Aachen hat sich nicht bestätigt. Nach einer Durchsuchung von weiten Teilen des Krankenhauses gebe es keine Hinweise darauf, teilte die Polizei mit. Für Personal und Patienten habe zu keinem Zeitpunkt eine reale Gefahr bestanden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Peter Falk gestorben

Als eigenwilliger Detektiv „Columbo“ war er einem weltweiten Fernsehpublikum bekannt und galt als bestbezahlter US-Serienstar. Nun ist Peter Falk im Alter von 83 Jahren gestorben. Der US-Schauspieler hatte nach Angaben von Angehörigen in den letzten Jahren an Demenz und Alzheimer gelitten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Keine Genehmigung für Libyen-Einsatz

Rückschlag für US-Präsident Obama: Das US-Repräsentantenhaus hat mit großer Mehrheit gegen die Genehmigung des Libyen-Einsatzes der NATO gestimmt. Unter den 295 Nein-Stimmen waren auch zahlreiche Demokraten. Sie sind verärgert darüber, dass Obama den Einsatz nicht vom Kongress hat billigen lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ein Dieb mit Hang zur Sportsocke

Er geht systematisch vor, zieht jede Nacht los und beschäftigt inzwischen nicht nur die Boulevardpresse, sondern auch Verhaltensforscher: Der vermutlich eifrigste Dieb der Schweiz. Bis zu fünf Gegenstände bringt er von jedem Raubzug mit, er kommt auf allen vieren – und er bevorzugt Sportliches aus Baumwolle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Geiselnahme im Klinikum Aachen

Auf dem Gelände des Klinikums Aachen gibt es möglicherweise eine Geiselnahme. Das bestätigte ein Polizeisprecher. Die Beamten seien mit einem Großaufgebot im Einsatz, die Zufahrt zum Klinikum sei gesperrt. Nach Angaben des Klinikums soll es auch eine Bombendrohung geben, der Betrieb werde aber fortgesetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Fünf Jahre in den Händen der Hamas

Fünf Jahre nach der Verschleppung des israelischen Soldaten Schalit fordert die Europäische Union von der Hamas seine sofortige Freilassung. Bundesaußenminister Westerwelle erklärte, eine Freilassung sei ein „Gebot der Menschlichkeit“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Solidarität zeigen, aber balanciert“

Großbritannien hat ein klares Signal gesetzt: Der britische Premier Cameron will Griechenland mit keinem Penny unterstützen. Kanzlerin Merkel appellierte im Interview mit den Tagesthemen Solidarität zu zeigen. Eine Umschuldung für das Land aber lehnt sie ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Polizei sammelte eine Million Handy-Daten

Bei der umstrittenen Handy-Ausspähung im Februar hat die Dresdner Polizei noch weit mehr Daten gesammelt als bislang bekannt: mindestens eine Million. Anlass war eine Demo, bei der es zu Ausschreitungen kam. Gesammelt wurden die Daten aber auch in Stadtteilen, die gar nicht betroffen waren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Hat die IEA-Entscheidung Folgen für den Benzinpreis?

Erst drei Mal hat die IEA Ölreserven freigegeben, zuletzt vorgestern. Damit sollen die Ausfälle aus Libyen ausgeglichen werden. Aus Deutschland kommen 4,2 Millionen Barrel – zwei Prozent dessen, was hier lagert. Große Auswirkungen dürfte das nicht haben – auch nicht auf den Benzinpreis. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit