Tagesarchiv: Juli 2, 2011

Gilbert entscheidet erste Etappe für sich

Philippe Gilbert hat den Auftakt der Tour de France 2011 gewonnen. Der Belgier sorgte damit beim Schlussanstieg auf den Mont des Alouettes für einen Favoritensieg. Zweiter wurde der Australier Cadel Evans. Tour-Favorit Alberto Contador wurde zehn Kilometer vom dem Ziel in einen Massensturz verwickelt. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Albert und Charlene haben jetzt auch kirchlichen Segen

Gemeinsam mit rund 800 Gästen hat das Fürstenpaar von Monaco seine kirchliche Hochzeit gefeiert. Der Fürst und die Ex-Schwimmerin aus Südafrika gaben sich bei dem Gottesdienst im Ehrenhof des Fürstenpalastes das Jawort. Eingeladen waren Vertreter des europäischen Hochadels, Politiker und Prominente. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kvitova gewinnt erstmals Wimbledon

Überraschung und Premiere in London: Die Tschechin Petra Kvitova hat erstmals das Rasenturnier von Wimbledon gewonnen. Die 21-Jährige gewann das Finale gegen die favorisierte Russin Maria Scharapowa mit 6:3, 6:4. Kvitova ist die erste tschechische Wimbledon-Siegerin seit 13 Jahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Leutheusser-Schnarrenberger liebäugelt mit der SPD

Sollten sich die Liberalen stärker den Sozialdemokraten annähern? Das findet jedenfalls Parteivize Leutheusser-Schnarrenberger. Die SPD reagierte freundlich-distanziert, der Koalitionspartner CSU irritiert. CDU-Vize Schavan beklagte unterdessen, in der Koalition gebe es zu wenig Vertrauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Atomkonzerne erhalten „Verschlossene Auster“

Die „Verschlossene Auster“, der Negativpreis der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche, geht in diesem Jahr an die Atomkonzerne RWE, EnBW, Vattenfall und E.ON. Die Unternehmen hätten „beschönigt, beeinflusst und verheimlicht“, lautete die Begründung. Zudem betrieben sie „exzessiven Lobbyismus“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Woelki tritt die Nachfolge von Sterzinsky an

Der Kölner Weihbischof Woelki wird neuer Erzbischof in Berlin. Wie der Vatikan und das Erzbistum Berlin mitteilten, tritt der 54-Jährige die Nachfolge des verstorbenen früheren Erzbischofs Sterzinsky an. Woelki gilt als konservativ: Er promovierte an der Universität der umstrittenen Organisation Opus Dei in Rom. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Das kirchliche Ja-Wort unter freiem Himmel

Es ist das bestgehütete Geheimnis Monacos: Welches Kleid wird Fürstin Charlène heute tragen? Ihr Gatte Albert und zahlreiche Fans des Fürstenhauses müssen sich noch bis zur kirchlichen Trauung gedulden. Diese findet nicht in der Kathedrale statt, sondern unter freiem Himmel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit