„Es ist irgendwie wie die Schule verlassen“

Als Buch ist der letzte „Harry Potter“ schon vor Jahren erschienen. Aber für die Kino-Version hatte Autorin Joanne Rowling wohl zu viel reingepackt, also wurde das Finale auf zwei Filme aufgeteilt. Der letzte hatte jetzt in London Premiere – mit allen Stars, vielen Fans und viel Gekreische.

Norbert Hahn, ARD London

Sendungsbild
Sendungsbild

  • Letzter „Harry Potter“-Film feiert Weltpremiere in London
  • Länge: 0:01:22
  • Datum: 2011-07-08T12:20:00.000+02:00

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.