Regierung will Kohlekraftwerke aus Klimatopf fördern

Nach dem Ausstieg aus der Atomkraft sollen auch neue Kohlekraftwerke die Energielücke füllen. Den Neubau will die Bundesregierung mit Mitteln aus dem Klimafonds fördern, der eigentlich für den Ausbau umweltschonender Energien gedacht ist. Auch für ein abgeschaltetes AKW gibt es offenbar noch Pläne.

Von Christiane Meier, ARD-Hauptstadtstudio

Sendungsbild
Sendungsbild

  • Bundesregierung will ein Atomkraftwerk in Kaltreserve halten
  • Länge: 0:01:22
  • Datum: 2011-07-13T16:07:00.000+02:00

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.