Hopp oder Top für deutsch-amerikanischen Börsenriesen

Die Fusion von Deutscher Börse und New Yorker Börse rückt näher. Um Mitternacht lief die Frist für die Aktionäre der Deutschen Börse ab, ihre Anteilsscheine in Aktien des gemeinsamen Unternehmens einzutauschen. Läuft alles nach Plan, entsteht der weltgrößte Börsenkonzern. Das offizielle Ergebnis der Umtauschaktion wird aber erst Ende der Woche erwartet.

Von Klaus-Rainer Jackisch, HR

Sendungsbild
Sendungsbild

  • Börsenfusion: Frankfurt und New York wollen sich zusammenschließen
  • Länge: 0:01:37
  • Datum: 2011-07-14T02:00:00.000+02:00

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.