Ode an die Frauen

Bis zum Schluss hatten sich die Männer gewehrt, vergebens: Künftig müssen sich die Österreicher in ihrer Nationalhymne auch als die Heimat großer Töchter besingen. Ein Erfolg der Frauenministerin. Jetzt sucht eine Kommission nach der besten Formulierung dieser musikalischen Revolution. Ralf Borchard hat sich verschiedene Versionen angehört.

unknown boxtype: audioflashlist

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.