Tagesarchiv: Juli 20, 2011

Nach einem Spaziergang vier Stunden Schlaf

Wochenlang hielt EHEC im Mai und Juni die Menschen in Atem. Die Behandlungsoptionen waren zuerst unklar, besonders bei HUS, wo Nieren und Nerven angegriffen werden. Es gab zahlreiche Todesopfer. Und nach wie vor sind viele Patienten längst nicht geheilt. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Das weiterwurschtelnde Orakel von Berlin

Wer deutsche Medien verfolgt, erfährt viel über die Haltung von Merkel & Co zur Schuldenkrise. Wer wissen will, wie das im Rest Europas ankommt, fragt am besten die Berlin-Korrespondenten aus dem Ausland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wieder „stille“ Proteste gegen Präsident Lukaschenko

Sie reden und sie rufen nicht – sie klatschen nur: Rund 200 Menschen sind in der weißrussischen Hauptstadt Minsk wie jeden Mittwoch auf die Straße gegangen, um trotz Verbots „still“ gegen Präsident Lukaschenko zu protestieren. Rund 50 Demonstranten wurden festgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Zum ersten Mal nur Freiwillige

Jedes Jahr legen am 20. Juli Bundeswehrrekruten ihr feierliches Gelöbnis ab. In diesem Jahr gab es jedoch einen entscheidenden Unterschied: Unter ihnen waren ausschließlich Freiwillige. Denn seit dem 1. Juli ist die Wehrpflicht ausgesetzt. Seither traten 3400 Frauen und Männer freiwillig den Dienst an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Von Spaßattacken bis Cyberwar

Es gibt eine Flut von Nachrichten über Hacker, die in Computersysteme von Behörden oder Firmen eindringen. Es werden Sicherheitslücken aufgedeckt, Daten entwedet und teils im Internet offen gelegt. Einige Gruppen brüsten sich mit ihren Erfolgen, andere bleiben anonym. Ein Überblick von tagesschau.de. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Erdogan kippt Wasser auf die Mühlen der Beitrittskritiker

Für die Kritiker eines EU-Beitritts der Türkei waren die Worte des türkischen Regierungschefs Erdogan Wasser auf die Mühlen. Er hatte angekündigt, den Kontakt zur EU abzubrechen, wenn Zypern die Ratspräsidentschaft inne hat. Aus der CSU kommt nun die Forderung, die Beitrittsverhandlungen zu stoppen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Das war ein Spießrutenlauf“

Ein toter Demonstrant, 500 Verletzte, etwa 250 Festnahmen – das war vor zehn Jahren die Bilanz der Straßenschlachten rund um den G8-Gipfel in Genua. Viele Demonstranten wurden von der Polizei misshandelt. Jedoch lassen juristische Konsequenzen bis heute auf sich warten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit