Warten auf die Luftbrücke

Die Luftbrücke für die Hungernden am Horn von Afrika verzögert sich weiter. Der erste Start eines Flugzeugs mit energiereicher Nahrung musste in der kenianischen Hauptstadt Nairobi wegen Zollproblemen auf heute verschoben werden. Besonders dramatisch ist die Lage in Somalia, wo sich rund 40.000 Menschen in die Hauptstadt Mogadischu flüchteten.

Von Werner Zeppenfeld, ARD-Studio Nairobi

Sendungsbild
Sendungsbild

  • Vereinte Nationen bereiten Luftbrücke nach Somalia vor
  • Länge: 0:01:42
  • Datum: 2011-07-26T20:15:00.000+02:00

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.