Tagesarchiv: Juli 27, 2011

Buddha-Reparatur zwischen Auspuff und Zündkerzen

Zwischen Berlin und Leipzig geschah das Undenkbare: Eine riesige Buddha-Statue wird bei einem Unfall beschädigt – Risse durchziehen das Jade-Kunstwerk. Jetzt kümmern sich Spezialisten in einer Potsdamer Autowerkstatt um die Reparatur – mit Sondergenehmigung. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Serben setzen Grenzposten im Kosovo in Brand

Der Grenzstreit zwischen Serben und Kosovaren dauert an. Aufgebrachte Serben steckten mit Benzinbomben einen Grenzposten im Kosovo in Brand. Sie schossen auch auf die NATO-Friedenstruppe KFOR. Der kosovarische Ministerpräsident Thaci gab Serbien die Schuld für die Eskalation. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Republikaner gegen Republikaner

Der US-Schuldenstreit tobt nicht nur zwischen Demokraten und Republikanern. Auch letztere sind sich uneins: Vor allem die radikalen Tea-Party-Aktivisten fordern lautstark eine kompromisslose Haltung. Doch ihr Rückhalt in der Bevölkerung ist viel schwächer als allgemein vermutet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

In Russland wüten wieder Waldbrände

Ein Jahr nach der verheerenden Hitzewelle in Russland werden jetzt wieder Rekordtemperaturen gemessen. Erneut brachen Wald- und Torfbrände aus. Laut Behörden wurden bislang 220 Brände registriert. Im vergangenen Jahr lag Moskau tagelang unter giftigen Rauchschwaden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Britische Polizei nimmt Hacker fest

Auf den schottischen Shetland-Inseln ist ein mutmaßlicher Computer-Hacker festgenommen worden. Nach Angaben der britischen Polizei war der 18-Jährige als Sprecher der Gruppen Anonymous und LulzSec aktiv. Beide Gruppen hatten sich zu Angriffen auf Behörden und Firmen in den USA und Europa bekannt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Ausblick negativ“

Die US-Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditbewertung für Griechenland um zwei weitere Stufen gesenkt. Den Ausblick für das Land bewertete S mit „negativ“. Damit drohen weitere Abstufungen. In den letzten Tagen hatte bereits die Ratingagentur Fitch erklärt, einen teilweisen Zahlungsausfall zu erwarten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

GM will Opel nicht verkaufen

Der US-Autokonzern General Motors will die Gerüchte um eine Trennung von Opel endgültig beenden: Die deutschen Tochter stehe definitv nicht zum Verkauf, erklärte GM-Chef Akerson. Bisher hatte GM die Verkaufsgerüchte durch halbherzige Dementis eher genährt als beendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit