Tagesarchiv: Juli 28, 2011

Wochenlange Flucht aus der Dürre

Ihr Dorf ist schon fast verlassen und der Tümpel, in dem früher ihr Vieh trank, nur noch eine vertrocknete Senke – für viele Somalier bleibt angesichts der Dürre nur eines: die Flucht ins Nachbarland Kenia. Doch auf diesem Weg sind sie vielen Gefahren ausgesetzt. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Europa League für Mainz in Gefahr

Das Abenteuer Europa League droht für den FSV Mainz 05 nach einem mageren 1:1 gegen den rumänischen Club Gaz Metan Medias ein schnelles Ende zu nehmen. Jetzt muss der FSV Mainz 05 um den Einzug in die Play-off-Runde bangen. Niko Bungert erzielte das einzige Tor für die Mainzer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Neue Offensive der Aufständischen im Westen

Der Krieg in Libyen taucht zwar seltener in den Schlagzeilen auf, doch er geht unvermindert weiter. Im Westen ist es den Aufständischen offenbar gelungen, das strategisch wichtige Gazaija einzunehmen. Unterdessen erkannte Portugal als weiteres Land den Rebellenrat als einzigen legitimen Vertreter Libyens an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Norwegen zwischen Schock und Trauer

Die Anschläge haben Norwegen ins Mark getroffen. Ein 32-Jähriger zündet eine Bombe im Osloer Regierungsviertel. Anschließend tötet er wahllos Teilnehmer eines sozialdemokratischen Jugendlagers. 76 Menschen sterben. Analysen und Hintergründe im tagesschau.de-Dossier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Nächster Bahnhof Kundenfreundlichkeit

Vereiste Schienen, kaputte Klimaanlagen und Probleme bei der Pünktlichkeit: Nun will die Deutsche Bahn mit einer Informationsoffensive das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen. Insgesamt soll ein dreistelliger Millionenbetrag investiert werden. Dies dürfte in Anbetracht satter Gewinne kein Problem sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Zelten aus Protest gegen hohe Mieten

In 25 israelischen Städten zelten viele Menschen mittlerweile dauerhaft und demonstrieren damit gegen Wohnungsnot, hohe Mieten und steigende Lebenshaltungskosten. Ministerpräsident Netanjahu hat zwar den Bau von zusätzlichen Wohnungen angekündigt, aber die Demonstranten wollen sich damit nicht zufrieden geben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Polizei stellt Suche vor Utöya ein

Knapp eine Woche nach den Anschlägen in Norwegen ist die Suche nach weiteren möglichen Opfern eingestellt worden. Man gehe nicht davon aus, vor Utöya noch Leichen zu finden, so die Polizei. Der Prozess gegen den Attentäter wird wohl erst 2012 beginnen. Ein Grund: Er soll sich für jeden der 76 Toten einzeln erklären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit