Tagesarchiv: August 9, 2011

Sparen oder investieren?

Die Ursache der Börsenturbulenzen ist unumstritten: Die westlichen Staaten haben jahrzehntelang Schulden angehäuft und nun ist das Vertrauen beschädigt. Schwieriger ist schon die Frage nach dem Ausweg: Sparen oder mit noch mehr Schulden das Wachstum ankurbeln? Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Kein „Gefällt mir“ für Kontrolleure

Vorsicht, Kontrolleur! So lautet eine immer häufiger versendete Facebook-Meldung. Tausende Schwarzfahrer warnen sich über das soziale Netzwerk gegenseitig, wo man besser nicht ohne gültiges Ticket einsteigen sollte. Die Verkehrsbetriebe sind machtlos. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Dow Jones schließt vier Prozent im Plus

Extreme Kurseinbrüche, deutliche Erholung – am Ende hat der Dow Jones wieder über 11.000 Punkten und damit deutlich im Plus geschlossen. Vor allem die Fed-Aussagen zur Schwäche der US-Wirtschaft und ihre überraschend langen Ausdehnung der Nullzins-Politik sorgten aber für Unruhe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Mission Possible“ auf dem Balkan?

Er erwartet keine Wunder, aber er hat sich Ziele vorgenommen: Im Konflikt zwischen Kosovo und Serbien will Außenminister Westerwelle einen neuen Dialog anregen. Mittel zum Zweck soll sein Besuch in der Krisenregion sein. Aber vor allem hilft Westerwelle damit sich selbst. Ein Hintergrund von tagesschau.de. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Nicht zu rechtfertigen – und doch nicht überraschend

Keine Frage: Die britischen Randalierer verdienen keine Sympathie. Und doch lohnt ein Blick auf die Ursachen. Die gesellschaftlichen Spannungen wachsen seit Jahren, die Sparpolitik der Regierung hat die Lage noch verschärft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

DAX auf Zickzack-Kurs

DAX im Ausnahmezustand: Nach anfänglichen Kursgewinnen brach der deutsche Leitindex zwischenzeitlich um mehr als sieben Prozent ein. Bis zum Börsenschluss machter er die Verluste aber fast komplett wett. Zum Handelsstart in New York ging es an der Wall Street nach den Einbrüchen vom Vortag etwas aufwärts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

„Wenn Sie Krieg haben wollen, können Sie ihn haben“

Auch der Besuch des türkischen Außenministers hat Syriens Regierung nicht zum Einlenken bewegen können. Präsident Assad setzt weiter auf Gewalt gegen die Opposition. Sein Vize-Außenminister behauptete, die Regierung werde von bewaffneten Banden attackiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit