Vorsichtige Annäherung an Wagner

Wagner und Antisemitismus – für viele Israelis ist das gleichbedeutend. Bis heute wird die Musik des deutschen Komponisten in Israel nicht gespielt. Doch nun hat das Israel Chamber Orchestra erstmals ein Stück von Wagner gegeben – bei den Festspielen in Bayreuth.

Von Richard C. Schneider, ARD-Studio Tel Aviv

Sendungsbild
Sendungsbild

  • Videoblog: Zwischen Mittelmeer und Jordan
  • Länge: 0:13:15
  • Datum: 2011-08-14T21:51:00.000+02:00

Teil 2 des Videoblogs sehen Sie in der kommenden Woche an dieser Stelle.

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.