Syriens Militär in erhöhte Bereitschaft versetzt

Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hat das Militär seines Landes in erhöhte Einsatzbereitschaft versetzt. Er begründete das mit der „internationalen Lage und den Herausforderungen in der Region“. Deshalb sei Wachsamkeit erforderlich, so Assad. Das Militär sei aufgerufen, sich bereitzuhalten und „den Stand der Vorbereitungen zu verstärken“, zitierte die Nachrichtenagentur Sana den Präsidenten.

Assad warf Israel vor, einen „wilden Krieg“ gegen die arabische Bevölkerung im
Libanon und in den Palästinensergebieten begonnen zu haben. Sein Land stehe auf der Seite der Hisbollah, so Assad.

Original, Google Cache, archive.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagesschau.de abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.