Tagesarchiv: Juli 5, 2011

Besuch mit hoher Symbolwirkung

Zum ersten Mal besucht Serbiens Präsident Tadic offiziell Sarajevo – und das hat für die Menschen dort eine hohe Bedeutung. Denn die Belagerung der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas durch bosnisch-serbische Truppen 1992 bis 1995, mit Tausenden, vor allem muslimischen Toten, prägt die Stadt bis heute. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Wer hat Machu Picchu wiederentdeckt?

Der Machu Picchu ist ein einzigartiges Zeugnis der Inkakultur. Die Stadt wurde vor mehr als 500 Jahren in Stein gehauen. Erst vor 100 Jahren wurde sie wieder entdeckt – von dem US-Historiker und Abenteurer Hiram Bingham. Doch bereits vor ihm soll ein Peruaner Machu Picchu erblickt haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Ein Etat ohne Spielraum für Steuergeschenke

Woher soll der Spielraum für die geplanten Steuersenkungen kommen? Heute will das Bundeskabinett den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr verabschieden. Darin sind keine Hinweise auf Steuergeschenke erkennbar. Dennoch kritisiert die Opposition bereits den mangelnden Sparwillen der Regierung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Die Milliarden im Schatten der Haushalte

Seit der Deutschen Einheit nutzten Haushaltspolitiker sie als zusätzliche Geldquelle – Sonderfonds, sogenannte „Schattenhaushalte“. Seit Jahresanfang geht das nicht mehr. tagesschau.de gibt einen Überblick über die verbliebenen Schattenhaushalte im Bundeshaushalt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Israel billigt angeblich „Leopard“-Geschäft

Die Bundesregierung hat für den geplanten Waffenhandel mit Saudi-Arabien angeblich die Zustimmung Israels und der USA eingeholt. Nach einem Medienbericht äußerten diese keine Bedenken. Die Regierung will sich zwar weiter nicht zu dem Geschäft äußern – im Bundestag wird es heute aber eine aktuelle Stunde geben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

US-Maler Cy Twombly gestorben

Sein Spätwerk wurde mit Malern wie Claude Monet und William Turner verglichen: Der US-amerikanische Maler Cy Twombly ist tot. Er starb in Rom im Alter von 83 Jahren. Typisch für seine großformatigen Bilder war die Kombination von Mal- und Zeichentechniken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit

Portugals Anleihen auf „Ramsch“-Niveau

Die US-Ratingagentur Moody’s hat langfristige Staatsanleihen Portugals auf „Ramsch“-Niveau herabgestuft. Es sei wahrscheinlich, dass das Land bald neue Hilfen benötige, begründete die Agentur ihre Entscheidung. Sie warnte vor einer weiteren Abwertung. Derweil wächst die Kritik an den Ratingagenturen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter tagesschau.de | Verschlagwortet mit